Interkulturelle Kompetenz I Kulturstandards I Vertrauen I Verhandlungen I Konflikt I Communities of Practice I Know How Transfer

 

Über uns

Kulturkompetenz Russland

Trainings

Sprachkompetenz Russisch

Referenzen

 

Expertenteam

Wir sind ein Team von ausgebildeten und erfahrenen Fachleuten mit unterschiedlicher Grundausbildung und kulturellem Hintergrund. Wir sprechen Russisch ebenso gut wie Deutsch und kennen sowohl die russische als auch die schweizerische Kultur, Verhaltensmodelle und Mentalität aus der Forschung und aus eigener Geschäftspraxis.

 

Swetlana Reutener

 

Lic.phil I., Swetlana Reutener, Lic.Phil I Swetlana Reutener ist Geschäftsführerin der Reutener Consulting (seit 2000). Sie absolvierte das Psychologie-Studium an der Staatsuniversität Jaroslawl (Russland), war Doktorandin an der Linguistikuniversität Moskau, Promotion und Forschungen an der Universität Zürich, Master in Sozialpsychologie (1990). Weiterbildung und Zertifikate: (Auswahl) "Der Experte für das Russland-Geschäft" (2002), "Business Trainer"(2009), "Interkultureller Coach" (2013). ...weiter


Schwerpunkt der Reutener Consulting: Vermittlung interkultureller Kompetenz Russland und Optimierung der Schweizerisch-russischen Geschäftskommunikation. Interkulturelle Beratung, Projektbegleitung und interkulturelle Trainings (u.a. "Russischer Kunde"). Früher arbeitete sie als Dolmetscherin (u.a. für den russischen Kulturminister M. Schwydkoj), Reiseleiterin, Konzerttourneenorganisatorin und Moderatorin. Sie ist Gründungsmitglied und Präsidentin des Lions Clubs Zürich City (2013/2014), des Schweizer Vereins russischer Geschäftsfrauen "CIS Business Club", Mitglied YFEE (Young Female Entrepreneurs & Executives Netzwerk), Mitglied versch. Schweiz-russischer Organisationen. Beraterin, Referentin, Seminar- und Workshopsleiterin zum Thema "Interkulturelle Kompetenz und interkulturelle Kommunikation mit den russischen Geschäftspartnern und Kunden", "Kultur- und Sprachkompetenz Russland

 

Patricia Wolf

 

Prof. Dr. Patricia Wolf, Partnerin Reutener Consulting,
ist Forschungsleiterin und Professorin für Innovations - und Wissensmanagement am Institut für Betriebs- und Regionalökonomie an der Hochschule Luzern - Wirtschaft, Schweiz. Gleichzeitig arbeitet sie als Gastwissenschaftlerin an der ETH Zürich, Arbeitsgruppe Psychologie der Arbeit, an ihrer Habilitation zum Thema Wissenstransformation. Dort hat sie auch einen Lehrauftrag zum Thema "Wissensmanagement" inne.
Patricia Wolf studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität in Chemnitz, Deutschland. Sie promovierte zum Thema 'Erfolgsmessung der Einführung von "Communities of Practice" an der Universität Witten-Herdecke, Deutschland. ...weiter


Zusätzlich ist sie Gastprofessurin zum Thema 'Innovations- und Wissensmanagement' an der Universität Caxias dos Sul, Brasilien. Eine Übersicht über aktuelle Lehraufträge findet sich hier: http://www.pda.ethz.ch/people/Gaeste/pawolf/Lehrveranstaltungen
Sie hat einen starken Hintergrund in der industriellen Auftragsforschung und -beratung im Themengebiet Wissensmanagement, Referenzprojekte waren u. a.
- 2000: Konzeption und Einführung eines Vorschlagswesens bei der Mercedes-Benz Avtomobili SAO in Moskau, Russland
- 2000-2002: Einführung von Communities of Practice in die Mercedes Benz Pkw Entwicklung in Sindelfingen, Deutschland
- 2002-2005: Aufbau der Online-Community "KnowledgeBoard" (www.knowledgeboard.com) im Rahmen der Tätigkeit für das Fraunhofer IAO in Stuttgart, Deutschland
- 2005-2007: Einführung von Communities of Practice in drei regionalen KMU-Netzwerken in Moskau, St. Petersburg und Ekaterinburg, Russland
- 2007-2009: Evaluation des Aufbaus der virtuellen Community "Knowledge Exchange Plattform" an der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Schweiz

Ihre aktuellen Interessengebiete sind Wissenstransformations- und Innovationsprozesse in Teams, Organisationen und Regionen. Sie ist Vizepräsidentin des Kooperationsvereins unBla, der es zum Ziel hat, Methoden zu entwickeln und zu verbreiten, welche Konferenzen und Workshops produktiv statt reproduktiv machen (www.unBla.org).

Patricia Wolf hat in verschiedenen Zeitschriften und Büchern publiziert und selbst diverse Bücher herausgegeben. Eine aktuelle Literaturliste findet sich hier: http://www.pda.ethz.ch/people/Gaeste/pawolf/Publikationen

 

 

Anna Arefina

 

Anna Arefina, Dr. des. oec. HSG
Das fachliche Profil von Anna Arefina bietet eine vorteilhaftige Kombination aus praktischen Berufserfahrungen und wissenschaftlichen Qualifikationen ergänzt durch interkulturelle Kompetenzen.
Anna Arefina kommt ursprünglich aus Moskau, wo sie 2004 Ihr Studium in Betriebswirtschaft in der Fachrichtung Internationales Management mit der Auszeichnung absolviert hat und die ersten Berufserfahrungen bei DaimlerChrysler (Händlerbetreuung in Supply Chain Management) und BASF (Marketing und Kundenakquise) gesammelt hat.
Ihre ersten Auslandserfahrungen hat Anna Arefina in Deutschland, in Berlin, gemacht. Dort hat sie ihr Austauschjahr aufgrund eines Stipendiums der Humboldt-Universität zu Berlin verbracht und das Praktikum bei Capgemini in der Management Beratung und dem Business-Aufbau in Russland absolviert. ...weiter


Von 2005 bis 2006 hat Anna Arefina als Stipendiatin im Management-Ausbildungs-Projekt-Ost-West (MAPOW) ein Semester an der Universität St.Gallen verbracht und war bei Mettler Toledo in den Bereichen Marktforschung und Händlernetzaufbau tätig. Danach hat sie in Russland als Leiterin Innendienst Vertrieb beim deutschen Unternehmen Siegenia-Aubi gearbeitet.
Im 2008 ist Anna Arefina zurück in der Schweiz gekommen und Ihr Doktorstudium im Bereich des Internationalen Change Management absolviert. Im Rahmen ihres Forschungsprojektes hat sie sich mit den Herausforderungen und Erfolgsfaktoren aus der Praxis von Schweizerischen Unternehmen, die Geschäft in Russland haben, auseinandergesetzt und Lösungsvorschläge im Bezug auf die kulturelle Anpassung der Muttergesellschafts-Initiativen für die Umsetzung in den Russischen Niederlassungen ausgearbeitet.
In Ihrer Laufbahn hat Anna Arefina verschiedene fachliche und wissenschaftliche Kompetenzen erworben, welche auch die zahlreichen beruflichen Zertifikate (Geschäftsprozessmanagement, Verkaufs- und Kundenakquirierungstechnik, operative Personalleitung, usw.); ihr wissenschaftliches Engagement (Russia Research Group Switzerland/Gründungsmitglied, 14. Arbeitstreffen des Forums Ostmittel- und Südosteuropa/Mitglied der Organisationskomitee und Referentin, 18. Konferenz über Marketing und Business Strategien in Mittel- und Ost-Europa/Referentin, usw.) und ihre Publikationen (Umsetzung von Veränderungsinitiativen in Russischen Niederlassungen der internationalen Unternehmen: Perspektive von Russischen Mitarbeitern/ ISBN 978-3-7272-2287-0, Адаптация западных практик организационных изменений в России/ ISBN 978-5-7974-0281-7, usw.) zeigen.

 

 

Viktoria Davydoff

 

Dr. Viktoria Davydoff, Tandem-Trainerin Reutener Consulting, Psychologin, führende Trainerin des Unternehmens Training Technology Moscow, Leiterin der Moskauer Akademie der Verhandlungen. Sie studierte an der Moskauer Staatsuniversität Psychologie
Staatlich zertificiert in Master Business Training als Trainerin für Trainer, in Kross-Kultur Training (Dresden, Deutschland), Autorin und Leiterin zahlreichen Verhandlungstraining (Alle Stufen), verschiedenen Business – Kursen: Leadership, "12 Stufen zur Welteroberung", "Überzeugen und argumentieren. Moderne Einflusstechniken", "Training für Trainern"

...weiter


Sie ist Autorin zahlreicher Artikel und Kommentaren, Trainingsprogrammen und Fallgeschichten in den Geschäftszeitschriften, wie "Wedomosti", "Firmen Sekret", "Company", "Marketing", "Direktor" u.a.
www.t-tech.ru

 

Gulnara Gareeva

 

Gulnara Gareeva ist ehrenamtliche wissenschaftliche Forscherin in Reutener Consulting und Dolmetscherin. Nach dem abgeschlossenen Studium im Fach Deutsch als Fremdsprache/Transnationale Germanistik in der Ludwig-Maximilians-Universität in München erwarb sie 2010 den Magistergrad.
In ihrer Magisterarbeit zum Thema "Kulturelle Anpassung deutscher Expatriates in Russland" setzte sie sich vor allem mit der Thematik der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen auseinander. Sie erwarb wissenschaftlich fundierte Hintergrundkenntnisse im Bereich Kulturstandards, Kulturunterschiede, Erfolgsfaktoren von Auslandsaufenthalten und internationales Personalmanagement. Darüber hinaus war das Ziel der Arbeit, eine optimale Vorbereitung in Form von Trainings, Workshops und persönlichen Coachings für zukünftige Entsandte zu entwickeln. ...weiter


1995-2000 studierte und absolvierte sie Philologie und Dolmetschen an der Ufa Universität in Russland. Nach dem Studienabschluss sammelte sie ihre Berufserfahrung als Geschäftsleitungsassistentin und Dolmetscherin bei "Steel Center"in Ufa.

Seit 2003, während ihr Studium an der LMU in München konzentrierte sie sich auf die Bereiche interkultureller Ansatz im Fremdsprachenunterricht, Kulturvermittlung und interkulturelle Kommunikation und nahm an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten teil. Zudem absolvierte sie zahlreiche Weiterbildungskurse in den Bereichen BWL, Personalmanagement, Interkulturelle Kompetenz u.a.

Sie hat mehrjährige Berufserfahrung als Sprachlehrerin für Deutsch, sowie als Dolmetscherin und Übersetzerin mit Schwerpunkt Medizin und Wirtschaft. Zuletzt arbeitete sie im Unternehmen "Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft" als Projektassistentin.

 

© 2019 Reutener Consulting Zürich | Kontakt | Impressum | Sitemap | AGB | Disclaimer